1. Kreis

Kreisintegrationszentrum Mettmann verlagert Angebot ins Internet: Online-Seminare für Familien mit Zuwanderungsgeschichte

Kreisintegrationszentrum Mettmann verlagert Angebot ins Internet : Online-Seminare für Familien mit Zuwanderungsgeschichte

Die Corona-Pandemie hat gerade Familien mit Zuwanderungsgeschichte vor besondere Herausforderungen gestellt. Deshalb hat das Kreisintegrationszentrum Mettmann seine seit 2015 erfolgreich durchgeführten Beratungsseminare ins Internet verlagert.

Es werden Seminare in den Sprachen Deutsch, Arabisch, Türkisch und Russisch durchgeführt. Bislang haben mehr als 200 Familien das Angebot in Anspruch angeboten. Zu den Hauptthemen gehören: „Gewaltfreie Kommunikation“, „Mein Kind kommt in die Schule‘, „Medienerziehung“, „Kinder brauchen Regeln und Vorbilder“, „Mehrsprachige Erziehung und Bildung“, „Gesund aufwachsen“, etc. Auch in diesem Jahr wird das Kreisintegrationszentrum flexible Onlineangebote anbieten.

Gestartet wird schon in diesem Monat. Die Ankündigung der Seminare erfolgt wie immer über die Seite https://www.integration-me.de/

  • Hilfestellung für Künstler im Kreis Mettmann : Kreis Mettmann bietet Crowdfunding-Plattform
  • In dringenden Fällen können Termine vereinbart werden : Dienststellen des Kreises schließen für den Publikumsverkehr
  • Broschüre kostenfrei beim Kreis Mettmann erhältlich : Leitfaden für familienorientierte Unternehmen

Für weitere Fragen steht das Kreisintegrationszentrum Mettmann, Telefon 02104/ 99 2130, integration@kreis-mettmann.de zur Verfügung.