1. Kreis

Tina Schmidt folgt auf Dr. Ulrich Hardt: IHK: Wechsel in der Betreuung des Südkreises Mettmann

Tina Schmidt folgt auf Dr. Ulrich Hardt : IHK: Wechsel in der Betreuung des Südkreises Mettmann

Nach 32 Jahren verabschiedet die IHK Düsseldorf Ende Januar Dr. Ulrich Hardt (63), zuletzt Referent für Gesundheitswirtschaft und Ansprechpartner für die Unternehmen im südlichen Kreis Mettmann, in den Ruhestand.

Seine Nachfolgerin wird Tina Schmidt (35), die bereits seit knapp zehn Jahren für die IHK als Referentin für Stadtentwicklung und Handel tätig ist. IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen würdigte Dr. Ulrich Hardt mit den Worten: „Mit Ihnen geht der Kümmerer im Kreis Mettmann, der sich stets mit großem Engagement für die Belange der Unternehmen eingesetzt hat. Als langjähriger Leiter der Zweigstelle Velbert haben Sie einen sehr guten Draht zu den Unternehmen, aber auch zu Politik und Verwaltung im Kreis Mettmann aufgebaut und gehalten. Das IHK-Wirtschaftsforum im Kreis Mettmann haben Sie erfolgreich etabliert als das zentrale Netzwerktreffen für die Wirtschaft im Neanderland. Bewahren Sie sich Ihre Offenheit, Ihr Interesse für die Region – wir werden Sie vermissen und verabschieden Sie nur ungerne in den Ruhestand“.

Verbunden mit der Staffelübergabe an Nachfolgerin Tina Schmidt richtet die IHK auch ihre Arbeit im Kreis Mettmann neu aus, mit dem Ziel, den Kontakt zu Unternehmen, Politik und Verwaltung in den Kommunen zu intensivieren. Gregor Berghausen hieß Schmidt in ihrer neuen Funktion mit folgenden Worten willkommen: “Liebe Frau Schmidt, Sie haben insbesondere 2020 die Aktivitäten der IHK zur Kommunalwahl als Projektleiterin gelenkt und bewiesen, dass Ihnen die Belange der Wirtschaft im Kreis Mettmann am Herzen liegen und dass Ihnen der gute Draht zu Politik und Verwaltung im Kreis Mettmann sehr wichtig ist. Ihre langjährige Erfahrung in Stadt- und Handelsentwicklung wird Ihnen dabei zugutekommen. Sie kennen eine Vielzahl der handelnden Akteure bereits und werden Ihr Netzwerk weiter ausbauen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg für Ihre neue Aufgabe!“

  • André Bär und Daniela Lajios.
    Gruppe DIE LINKE im Kreistag Mettmann konstituiert : Soziale Politik für den Kreis
  • Corona-Pandemie : Impfung im Kreis Mettmann sind erfolgreich gestartet
  • Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Mettmann : Achtung, hier wird geblitzt

Während Tina Schmidt künftig für die Städte Erkrath, Hilden, Langenfeld, Monheim am Rhein und Ratingen verantwortlich zeichnet, wird Marcus Stimler, Leiter der Zweigstelle Velbert, sich weiter um Haan, Heiligenhaus, Mettmann, Velbert und Wülfrath kümmern.