VHS mit neuem Programm

VHS mit neuem Programm

Rund 400 Veranstaltungen weist das Programm der VHS Mettmann-Wülfrath für das zweite Halbjahr auf. Die Hefte, die in einer Auflage von 28.000 Exemplaren bereits vor den Ferien an die Haushalte verteilt wurde, setzt sich in gewohnt detaillierten Weise mit den bekannten Schwerpunkten auseinander.

(tb) "Die meisten Kurse starten ab dem 13. September, einige bereits früher", erklärt Barbara Lorenz- Allendorff, Leiterin der VHS. "Ganz neu sind im Bereich Sprachen beispielsweise Russisch und Polnisch", verrät Studienleiterin Dr. Doris Wauschkuhn. Auch eher untypische Sprachen wie Japanisch, Arabisch oder Kroatisch lassen sich durch kompetente Dozenten realisieren. "Klassische Sprachen wie Englisch und Deutsch gibt es zudem in sämtlichen Niveaustufen bis hin zur Hochschulreife", so Wauschkuhn weiter.

Ebenfalls neu im Programm ist das Computerkursangebot für Frauen, die zurück in den Beruf möchten. "Die Nachfrage nach einem solchen Angebot wurde immer stärker und wir freuen uns, diesem nun nachkommen zu können", freut sich Barbara Lorenz-Allendorff. Der stets wachsende Trend des veganen oder vegetarischen Essens spiegelt sich auch in den Kursen wieder. So dürfen sich Teilnehmer beispielsweise auf die Welt der ägyptischen, orientalischen oder arabischen Küche freuen. "Diese Kurse eignen sich immer wieder als Geschenkgutscheine", so die VHS-Leiterin. Wer noch an den beliebten Kursen im Bereich Gesundheitsbildung wie etwa Qigong, Rückenfit oder Pilates teilnehmen möchte, sollte sich beeilen. Diese Kurse werden fortlaufend von den Teilnehmern belegt. Es sind aber noch vereinzelnde Plätze frei.

Als neuen Studienleiter konnte Timothée Liebig in den Reihen der VHS Mettmann-Wülfrath begrüßt werden. Seinen Schwerpunktbereich stellen die Schulabschlüsse des Hauses dar. Der Erwerb des Sekundarabschlusses ist bei der VHS ebenso möglich, wie das Erlangen der Mittleren Reife. Beratungen finden jeweils mittwochs in der Zeit von 11 bis 12.30 Uhr sowie donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr oder nach Vereinbarung statt. Kontaktmöglichkeiten bestehen zudem telefonisch unter 02104/139250 oder per Mail unter schulabschluss@vhs-mettmann.de.

Info:
Anmeldungen sind sowohl schriftlich als auch über die Homepage www.vhs-mettmann.de möglich. Auf der Internetseite lassen sich zudem alle Informationen zu den Kursen nochmals nachlesen.