Fußgängerin auf der Breslauer Straße von PKW erfasst

Fußgängerin auf der Breslauer Straße von PKW erfasst

Am Montag, 7. Januar, fuhr ein 85-jähriger Mettmanner gegen 15.17 Uhr mit seinem Dacia von der Breslauer Straße nach links auf die Düsseldorfer Straße.

Hierbei übersah er eine 25-jährige Fußgängerin, die die Ampel an der Fußgängerfurt der Düsseldorfer Straße in Richtung Ekkehardstraße überquerte. Bei dem Zusammenstoß wurde die Fußgängerin zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Sie musste zur stationären Behandlung ins Mettmanner Krankenhaus gebracht werden.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann