Die Stadt würdigt verdiente Bürger in der Kulturvilla: Ein besonderer Abend für das Mettmanner Ehrenamt

Die Stadt würdigt verdiente Bürger in der Kulturvilla : Ein besonderer Abend für das Mettmanner Ehrenamt

Am Freitag, 15. November, wurden insgesamt 25 Ehrenamtler, die sich in besonderem Maße für Mettmann und die Menschen in dieser Stadt engagieren, zu einem besonderen Abend in die Mettmanner Kulturvilla eingeladen. Sie stehen stellvertretend für die vielen ehrenamtlich engagierten Mettmanner.

Im Sommer dieses Jahres waren insbesondere die ehrenamtlich aktiven Institutionen in Mettmann, darunter Vereine und Verbände, aber auch alle Mettmanner Bürger dazu aufgerufen, Menschen für eine Ehrung vorzuschlagen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise ehrenamtlich für ihre Heimatstadt einsetzen.

Hiervon wurden am Freitagabend in der Kulturvilla insgesamt 25 Menschen mit einer Urkunde sowie einer Ehrennadel der Stadt Mettmann von Bürgermeister Thomas Dinkelmann ausgezeichnet. „Ohne die Hilfe aller ehrenamtlich engagierten Menschen in dieser Stadt, könnten viele Angebote und Dienstleistungen gar nicht stattfinden. Ihre Arbeit ist unbezahlbar“, sagte der Bürgermeister. „Mit diesem Abend hoffen wir Ihnen unseren Dank ausdrücken und zumindest eine kleine Anerkennung wiedergeben zu können“.

Das musikalische Rahmenprogramm bildete das beliebte Mettmanner Gesangsduo Miro Schwarzinger und Ernst Ksoll. Im Anschluss an die Ehrungen folgte der gemütliche Teil des Abends, der nicht nur einem gemeinsamen Abendessen in der besonderen Atmosphäre der Kulturvilla, sondern auch einem Austausch der Ehrenamtler untereinander dienen sollte.

Mehr von Schaufenster Mettmann