1. Die Stadt

Die Bewohner schliefen: Dreister Einbruch an der Bachstraße

Die Bewohner schliefen : Dreister Einbruch an der Bachstraße

Am Samstag in der Zeit zwischen 3 und 9.45 Uhr kam es zu einem dreisten Einbruch in ein Haus an der Bachstraße in Mettmann.

Während die Bewohner des Hauses anwesend waren und schliefen, wurde ein Dachbereich des Hauses mit einer auf dem Grundstück vorgefundenen Leiter erklettert. Durch ein dort gewaltsam aufgebrochenes Dachfenster gelangte man ins Gebäude. Aus mehreren betretenen und durchsuchten Räumen verschwanden eine hochwertige Handtasche, mehrere Geldbörsen, Bargeld, Kreditkarten und diverse Schlüssel.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 982-6310, jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)