Frauenbrunch in der Kulturvilla

Frauenbrunch in der Kulturvilla

Unter dem Motto "Alles auf Gleich" veranstalten die Mettmanner Grünen am Samstag, 9. März, anlässlich des Weltfrauentages einen Frauenbrunch in der Kulturvilla, Beckershoffstraße 20 in Mettmann.

Doris Liebfried, Grüne Ratsfrau, dazu: "Wir lassen mit dem Frauenbrunch zum Weltfrauentag eine alte Tradition wieder aufleben. Schon früher haben wir oft ein Frühstück zu diesem Anlass gemacht, um mit den Mettmanner Frauen ins Gespräch zu kommen. Selbstverständlich sind auch Kinder willkommen."

"Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts gibt es leider auch heute keine Geschlechtergerechtigkeit, wie etwa bei der ungleichen Bezahlung oder der Verteilung von Hausarbeit und Kinderbetreuung deutlich wird. Deshalb sind auch heute noch mehr Frauen von Altersarmut betroffen als Männer", so Petra Hütten, Sprecherin des OV Mettmann.

Neben dem vegetarischen Brunch soll es an dem Morgen daher um Themen wie Geschlechter(un)gerechtigkeit: Gender Paygap, Gläserne Decke, Elternzeit bei Müttern und Vätern, Aufteilung der Erziehungs-, Pflege- und Hausarbeit, Arbeitszeitmodelle sowie Altersarmut von Frauen gehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann