Die letzte Stadthallensause?

Die letzte Stadthallensause?

Die Diskussionen um die Zukunft der Stadthalle werden auch von den Mettmanner Karnevalisten aufmerksam verfolgt. "Wir gehen eigentlich davon aus, dieses Jahr zum letzten Mal unsere Party Deluxe in der Neandertalhalle zu feiern", sagt Sandra Pietschmann von me-sport.

Die kultige Karnevalssause ist seit Jahren der Renner in Mettmanns fünfter Jahreszeit und eine der wenigen Veranstaltungen in der Stadthalle, die wirklich erfolgreich sind. Ob die Auflage am 23. Februar ab 19.33 Uhr nun wirklich die letzte dort sein wird, sei einmal dahin gestellt, schließlich können Veranstalter offiziell ein Jahr vorher noch buchen. Doch die Stadt hat über 2019 hinausgehende Buchungen bisher abgelehnt. Pietschmann und ihr Organisator, Ratingens Karnevals-Urgestein Achim Pohlmann, werden zwar noch einmal bei der Stadt nachhaken, es sieht jedoch nach Abschied aus. Wie dem auch sei, die Party Ende Februar 2019 ist sicher und wird in diesem Jahr "Kölschfrei" sein. "Ich versuche immer, Abwechslung zu schaffen. In diesem Jahr sind wir Düsseldorf-lastig", sagt Pohlmann, der auch in diesem Jahr wieder die Moderation übernehmen wird. Ganz besonders freuen können sich die Besucher dabei auf die KG Regenbogen aus der Landeshauptstadt.

"An denen bin ich schon seit Jahren dran, dieses Jahr hat es geklappt", so Pohlmann. Daneben wird die Tanzgarde Rhein Stars auftreten sowie Mr. Tomm und die Husaren Grün-Weiß Siegburg. Und natürlich die Lokalmatadoren der me-sport-Tanzgruppe. "Die sind mittlerweile so professionell, dass ich sie schon nach Ratingen 'verkauft' habe, dort werden sie erstmals auch im Karneval auftreten", sagt Pohlmann augenzwinkernd. Ansonsten gilt wie immer: Auftritte von Karnevalsstars wechseln sich mit langen Tanzpausen für die Mettmanner Jecken ab. Tickets für die Party Deluxe gibt es ab Samstag, 12. Januar, 10 Uhr, im me-sportstudio am Jubi. Den Kinderkarneval von me-sport gibt es natürlich auch wieder. Am 2. März geht es ab 15 Uhr nach dem Zug in der Stadthalle bei freiem Eintritt los.

(Schaufenster Mettmann/FF)
Mehr von Schaufenster Mettmann