Wirtschafts-AG des HHG erfolgreich

Wirtschafts-AG des HHG erfolgreich

Den Schülern der diesjährigen Wirtschafts-AG des Heinrich-Heine-Gymnasiums ist ein wahrhafter Coup gelungen. Nach wochenlangen und intensiven Handeln an der Börse, im Rahmen eines durch die Sparkasse ins Leben gerufenen bundesweiten Planspiels, konnten sich die jungen Aktionäre durch Geschick und hervorragenden Instinkte an die Spitze kämpfen.

Die ersten beiden Plätze des Kreises Düsseldorf übernahmen die Spielgruppen des Heinrich-Heine-Gymnasiums und ließen dabei die Konkurrenz hinter sich. Der Lohn dafür: Am 21. Februar findet die Siegerehrung auf dem Parkett der altehrwürdigen Börse Düsseldorf statt, bei der Geld- und Sachprämien an die platzierten Schüler überreicht werden. Das Ergebnis wird aber noch getoppt: Clara Struck, Jule Hecker, Anna Maurer und Natalie Jantos (das Z-Team) sind am 12. März zu einer weiteren Auszeichnung eingeladen. Sie erhalten auf Schloss Eller in Düsseldorf einen weiteren Preis, da sie im Rheinischen Sparkassen- und Giroverband insgesamt auf den neunten Platz gelandet sind. Sie konnten dabei 1692 Teams hinter sich lassen. Das ist wahrhaft eine fabelhafte Leistung der Schüler der Oberstufe.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann