Bürgermeister dankt den Einsatzkräften

Bürgermeister dankt den Einsatzkräften

Bürgermeister Thomas Dinkelmann dankt allen Kräften der Feuerwehr, des Baubetriebshofs und des DRK, die während des gestrigen Sturms für die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger stundenlang im Einsatz waren.

Die Feuerwehr, so Bürgermeister Dinkelmann, hatte sich bestens auf das Ereignis vorbereitet und mehr als 50 Einsatzkräfte zusammengezogen. Vorbildlich war ebenfalls die personelle und materielle Unterstützung der Feuerwehr durch den städtischen Baubetriebshof. Über die Pressestelle der Stadtverwaltung wurden die Bürger sowie die lokalen Medien über die Schadensereignisse ständig aktuell auf der städtischen Internetseite informiert.

Bei mehr als 70 Einsätzen wurden von den Einsatzkräften der Feuerwehr und des Baubetriebshofs die schwersten Sturmschäden beseitigt. Alle Einsätze wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Beseitigung sämtlicher Schäden wird aber noch Tage andauern.

Besonders erleichtert ist Bürgermeister Dinkelmann darüber, dass keine Menschen durch die Folgen des Sturms verletzt wurden.

"Was die Einsatzkräfte gestern geleistet haben, war nicht alltäglich und schon gar nicht selbstverständlich. Das verdient allerhöchsten Respekt. Dafür danke ich Ihnen auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt", betont Dinkelmann.

(Schaufenster Mettmann)