1. Die Stadt

Aufmunternde Worte des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Mettmann: Alles wird gut - Bildung bleibt

Aufmunternde Worte des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Mettmann : Alles wird gut - Bildung bleibt

Mit aufmunternden Worten richtet sich das neue Banner am Schornstein des Heinrich-Heine-Gymnasiums an die Einwohner Mettmanns, Metzkausens und besonders an alle Schüler des Gymnasiums und deren Familien.

"Alles wird gut" heißt es dort in riesigen Buchstaben als Kommentar zur aktuellen Corona-Herausforderung und darunter das berühmte Heine-Zitat "Bildung bleibt".

So grüßt das Gymnasium, das ab dem 4. Mai schrittweise wieder mit dem Unterricht beginnt - zuvor werden lediglich die Schüler des Abiturjahrgangs unterrichtet, um die entfallenen Wochen vor den Osterferien nachzuholen und die Schüler auf ihr Abitur vorzubereiten - alle schon von Weitem.

Das HHG freut sich mit seiner Wiedereröffnung einen Beitrag zur Entlastung der Familien zu leisten, damit wieder ein wenig Normalität in den Alltag der Schüler zurückkehren kann - selbstverständlich unter Berücksichtigung der dafür erforderlichen hygienischen Standards, da der Schule die Gesundheit und Sicherheit der Schüler besonders wichtig ist.