Die MTHC-Damen sind aufgestiegen!

Die MTHC-Damen sind aufgestiegen!

Nachdem die 1. Damen des MTHC den direkten Aufstieg letzte Woche im letzten Saisonspiel gegen Kahlenberg verpasst hatten, ging es gestern in die Relegation.

Zwei Spiele waren zu gewinnen, gegen die 2. Damen von SW Essen und gegen SG Erftstadt. Jede Mannschaft musste gegeneinander antreten und nur der Gewinner erhält den letzten verbliebenen Aufstiegsplatz für die 1. Verbandsliga. Im ersten Spiel trat das hochmotivierte Team von Trainer Patrick Kemper gegen SW Essen an. Bereits in der 7. Minute konnte Claudia Krämer einen Siebenmeter verwandeln und Jessica Balzer erhöhte im Laufe der 1. Halbzeit auf 3:0. In der zweiten Halbzeit gaben die Essenerinnen alles, kamen jedoch nicht an der überragenden MTHC-Torfrau Pia Reusch vorbei und so konnte die erste Partie 3:0 für den MTHC beendet werden.

Nach 20 Minuten Pause ging es direkt in das zweite Spiel gegen SG Erftstadt. Wiederum konnte das Mettmanner Team schnell in Führung gehen und so stand es nach sechs Minuten 1:0. Der Garant für den Aufstieg war die unglaublich stark spielende Jessica Balzer, die in dieser Partie alle vier Tore für Mettmann schoss und somit den Aufstieg klar machte. Mettmann war mit diesem 4:0 nicht einzuholen.

Die zahlreich mitgereisten Fans feierten die überglücklichen Damen, ihren Trainer Patrick Kemper, den Betreuer und Motivator Kokan Stojanovic und ihren Abteilungsleiter Wolfgang Weiß. Nach einer Wahnsinnssaison ist der Aufstieg hochverdient. Herzlichen Glückwunsch an die 1. Damen des MTHC!

Kader: Pia Reusch (TW), Caro Vink, Katja Scholten, Kerstin Kleineberg, Annika Wölke, Candice Schnelting, Michelle Steinhauer, Claudia Krämer (1), Jessica Balzer (6), Sabrina Perrino

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann