Sturz-Geschehen geklärt: Walkerin in Obmettmann identifiziert und ansprechbar

Sturz-Geschehen geklärt : Walkerin in Obmettmann identifiziert und ansprechbar

Wir berichteten heute Morgen von einer am Montagabend in Wülfrath auf der Kölnischen Landstraße verletzt aufgefundenen Walkerin, die bewusstlos und nicht ansprechbar war.

Inzwischen führten gleich mehrere eindeutige Hinweise aus der Bevölkerung, ausgelöst von der Pressemitteilung und den Posts der Kreispolizeibehörde Mettmann in den sozialen Medien, zur Identifizierung der Frau. Für die Hilfe zu diesem schnellen Ermittlungserfolg bedankt sich die Polizei an dieser Stelle ganz ausdrücklich.

Soeben erreichte die Polizei die ganz aktuelle und besonders erfreuliche Meldung, dass die 83-jährigen Frau aus Wülfrath ihr Bewusstsein zurückerlangt hat und ansprechbar ist. Dadurch hat sich inzwischen auch der Unfall der Walkerin als Sturz-Geschehen ohne Fremdverschulden herausgestellt.

Mehr von Schaufenster Mettmann