Die Arbeiten gehen ab Samstagabend: A46: Nachts nur ein Fahrstreifen zwischen Kreuz Düsseldorf-Süd und Düsseldorf-Eller

Die Arbeiten gehen ab Samstagabend : A46: Nachts nur ein Fahrstreifen zwischen Kreuz Düsseldorf-Süd und Düsseldorf-Eller

(straßen.nrw). Der Umbau des Autobahnkreuzes Düsseldorf-Süd (A46/A59) geht in die nächste Phase. Dazu wird auf der A46 weiter ab Samstagabend (12. August) die neue Baustellenverkehrsführung zwischen der Anschlussstelle Düsseldorf-Eller und dem Kreuz Düsseldorf-Süd eingerichtet.

Bis Samstagmorgen (24. August) steht jeweils nachts zwischen 20 und 5 Uhr in beide Fahrtrichtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zusätzlich muss zeitweise die direkte Verbindung von der Anschlussstelle Eller auf die A46 in Richtung Wuppertal gesperrt werden. Eine Umleitung über die A59-Anschlussstelle Düsseldorf-Benrath wird mit Rotem Punkt ausgewiesen.

Nach Abschluss dieser Arbeiten stehen in beide Fahrtrichtungen bis voraussichtlich Mitte Oktober 2019 nur zwei verengte Fahrspuren zur Verfügung. In dieser Zeit verstärkt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg den Bereich des Mittelstreifens, damit über diese Fläche für die künftigen Aus- und Umbauphasen der Verkehr laufen kann.

Mehr von Schaufenster Mettmann