1. Die Stadt

Motorrad überholt abbiegenden Traktor: Tödlicher Verkehrsunfall in Mettmann

Motorrad überholt abbiegenden Traktor : Tödlicher Verkehrsunfall in Mettmann

Am Montag, 29. Juli, kam es in Mettmann an der Einmündung Südring/ Diepensiepen gegen 20.38 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt und eine Person getötet wurde.

Ein 44-jähriger Mann aus Erkrath befuhr mit einem Traktor die Straße Südring in Richtung Talstraße. In Höhe der Einmündung Diepensiepen beabsichtigte er nach links abzubiegen. Dabei übersah er, dass ihn in diesem Augenblick ein 60-jähriger Mann aus Heiligenhaus mit seinem Kraftrad der Marke Kawasaki überholen wollte.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer und seine 57-jährige Ehefrau und Sozia zu Fall kamen. Die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen einem Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt, während ihr Ehemann an seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort verstarb.

Mittlerweile hat die Polizei die Information erhalten, dass die 57-jährige Ehefrau zwar nach wie vor intensivmedizinisch versorgt wird, sie jedoch glücklicherweise außer Lebensgefahr ist.

Auch zum Unfallhergang liegen der Polizei - aufgrund von Zeugenaussagen - mittlerweile neue Erkenntnisse vor:

Demnach fuhr ein 44-jähriger Mann aus Erkrath mit seinem Traktor samt Anhänger die Straße Südring in Richtung Talstraße. Hinter ihm fuhr, gemeinsam mit seiner 57 Jahre alten Ehefrau als Sozia, ein 60 Jahre alter Motorradfahrer aus Heiligenhaus. Vor der Einmündung zur Straße "Diepensiepen" scherte der Motorradfahrer aus, beschleunigte und wollte den Traktor überholen. Gleichzeitig setzte der Traktorfahrer jedoch seinen Blinker, verlangsamte auf Schrittgeschwindigkeit und bog links in die Einmündung "Diepensiepen" ab.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer und seine 57-jährige Ehefrau und Sozia zu Fall kamen. Der Traktorfahrer leistete sofort Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Ein Rettungshubschrauber brachte die 57-Jährige mit zunächst lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 60 Jahre alte Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der Traktorfahrer blieb glücklicherweise unverletzt.