1. Starke Partner
  2. Gesundheit

Starke Partner: Schmerzfrei durch Eigen – Übungen

Starke Partner : Schmerzfrei durch Eigen – Übungen

Ulrike Eigen, die in Südafrika geboren wurde und mit 16 nach Mettmann kam, fühlt sich in dieser Stadt sehr wohl. Nachdem sie bereits seit 2001 in Hilden eine Praxis für Physiotherapie betreibt, bietet sie seit 2011 auch in Mettmann Krankengymnastik an.

„Unsere Praxis für Physiotherapie deckt alle Behandlungsfelder der klassischen Krankengymnastik ab. Unser geschultes und erfahrenes Team unterstützt Patienten im Prozess der Genesung, des Wiederaufbaus und Erhaltung ihrer Gesundheit. Wir wollen mit unseren Patienten individuelle Lösungen und Hilfe zur Selbsthilfe erarbeiten“, so Ulrike Eigen. Das Ziel des Teams ist es, dass die Patienten wieder Vertrauen in ihren Körper gewinnen, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen. „Wichtig ist,“, betont die Praxisinhaberin, „dass wir uns ausreichend Zeit für unsere Patienten zu nehmen.“

Ein Schwerpunkt der Praxis ist die Schmerztherapie - sowohl für akute als auch chronisch kranke Patienten. Viele Schmerzen (z.B. Rücken-, Schulter-, Hüft- und Knieschmerz, Kopfschmerz, Arthrose etc.) sind auf Einschränkungen des Bewegungsapparates oder einseitige Belastungen zurückzuführen. Hier setzt das Team von Ulrike Eigen mit dem „Physiotherapeutischen Schmerz Management Konzept“ sowie der bekannten „Liebscher & Bracht Schmerztherapie“ an.

  • Jetzt anmelden : Symposium in der Praxis Frohberger
  • Mettmanner Klinik gibt Statusbericht zum Coronavirus : „Lage im EVK Mettmann ist ruhig“
  • ⇥Foto: Kreisstadt Mettmann
    Online mitreden : Neues Bürgerbeteiligungsportal in Mettmann

Nach einer ausführlichen Befundung entwickeln Therapeut und Patient gemeinsam einen Therapie- und Trainingsplan mit dem Ziel, die Schmerzen zu lindern und Strategien zur Selbsthilfe zu erarbeiten.

Neben Einzeltherapien, in denen die Patienten individuell betreut werden, bietet die Praxis passend zu verschiedenen Beschwerdebildern Gruppen an: „In diesen Gruppen haben die Patienten die Möglichkeit, weiterhin therapeutisch begleitet zu werden. Durch das gemeinsame Üben erleben die Patienten Spaß und Motivation in der Gruppe. In der Corona-Zeit bieten wir unsere Kurse online und/oder im Freien an.“, so Ulrike Eigen.

Das Gruppenangebot umfasst: Bewegungsgruppe nach Liebscher & Bracht, Präventive Wirbelsäulen-Gymnastik, Pilates, Autogenes Training, Rückbildungsgymnastik.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie unter www.krankengymnastik-eigen.de