Öffentlichkeitsfahndung nach Massenschlägerei in Erkrath

Kreis · Die Ermittler der Kriminalpolizei in Mettmann gehen derzeit mit einem richterlichen Beschluss in die Öffentlichkeit, um anhand eines Fotos vom Geschehen weitere Tatverdächtige zu identifizieren.

Öffentlichkeitsfahndung nach Massenschlägerei in Erkrath
Foto: Polizei Erkrath

Hintergrund der Ermittlungen sind gewalttätige Auseinandersetzungen verfeindeter Familienclans in Erkrath-Hochdahl, bei denen am 17. August auf dem Hochdahler Markt auch mehrere Polizeibeamte angegriffen und verletzt wurden. Wer kennt die Person mit dem weißen Plein-Shirt?

Die Ermittler des zuständigen Kommissariats 11 suchen derzeit insbesondere nach einer männlichen Person jüngeren Alters, ca. 25 Jahre alt, mit Jeans und Turnschuhen, die ein auffälliges weißes T-Shirt mit dem Aufdruck "Plein" im oberen Schulterbereich trug (Mode-Label "Philipp Plein"). Auf der weißen T-Shirt-Rückseite ist die Silhouette eines "Kämpfers", ähnlich einer muskulösen Ninja-Figur zu erkennen.

Die Ermittler fragen nun: "Wer kennt die abgebildete Person mit dem weißen T-Shirt und kann Angaben zur Identität dieser Person machen? Wer kann Hinweise zu weiteren abgebildeten Personen auf dem Bild geben?"

Hinweise in jeder Form werden erbeten an das Kommissariat 11 in Mettmann, Ruf 02104 / 982-0, oder die Polizei in Erkrath-Hochdahl, Ruf 02104 9480 6450. Auch der Notruf 110 nimmt entsprechende Hinweise jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort