| 13.00 Uhr

Sport-Aktionstag für alle Mettmanner "50+"
Bewegt älter werden in Mettmann

Mettmann. Der Kreissportbund Mettmann veranstaltet am 8.November einen Sport-Aktionstag für alle Mettmanner "50+". Start ist um 9.30 am Pferdebrunnen in der Oberstadt mit einem bewegten Stadtrundgang und Winter-Cross-Boccia, gefolgt von einem Vortrag zur richtigen Bewegung im Alter im Evangelischen Gemeindehaus Freiheitstraße 19a.

Die AWO Mettmann lädt um 12 Uhr zum gemeinsamen Mittagstisch in die Begegnungsstätte an der Gottfried-Wetzel Straße ein. Hier ist eine Anmeldung unter Tel. 9 70 70 erforderlich. Gut gestärkt können die Interessierten dann von 13.30 bis 15 Uhr Tischtennis spielen. Die Mitglieder der Tischtennisabteilung von me-sport stehen als Ansprechpartner bereit und geben Tipps und Hilfestellung. Ort ist die G.-Bovensiepen-Halle an der Neanderstraße 16, Teilnehmer sollten bitte an Hallenschuhe denken, Tischtennisschläger werden gestellt.

Wer lieber tanzt, der sollte sich um 14.30 in der Tanzschule Krauss, Bahnstraße 25 einfinden. Hier können die Teilnehmer kostenlos Agilando kennenlernen. Auch hier wird eine Anmeldung unter Tel. 976 100 benötigt.

Der Aktionstag ist ein Gemeinschaftsprojekt von Kreissportbund Mettmann, der Arbeiterwohlfahrt Mettmann sowie dem Caritas-Netzwerk-Treff Mettmann, mit freundlicher Unterstützung von me-sport, der Barmer GEK
und der Evangelischen Kirchengemeinde Mettmann.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr