| 10.03 Uhr

CDU kritisiert den Bürgermeister
"Dinkelmanns Haushaltsrede eine große Enttäuschung"

Mettmann. Die CDU-Fraktion hat die Rede des Bürgermeisters zur Einbringung des Haushalts in den Rat mit Bestürzung zur Kenntnis genommen.

"Offensichtlich besteht das einzige Interesse des Bürgermeisters in seiner Wiederwahl 2020. Eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Problemen der Stadt Mettmann findet nicht statt", so der Fraktionsvorsitzende der CDU, Dr. Richard Bley. "Wir haben ausgesprochen gute Rahmendaten. Trotzdem hat die Stadt Mettmann ein Haushaltsloch von 1,1 Mio. Euro. Und der Bürgermeister? Anstatt die Probleme des Haushalts zu benennen und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen, nimmt er lediglich die Beschlüsse des Rates der letzten Jahre für sich in Anspruch, ohne hierzu beigetragen zu haben."

Und weiter: "Ich bin mir sicher, dass die großen Fraktionen im Rat zu der Frage des Haushaltslochs Stellung nehmen werden und versuchen, tragfähige Lösungen zu finden. Die Frage bleibt aber offen, ob das auch für den Bürgermeister gilt."

Hier können Sie die Rede des Bürgermeisters im Wortlaut lesen: www.schaufenster-mettmann.de/die-stadt/das-geheimnis-des-erfolges-ist-die-bestaendigkeit-des-ziels-aid-1.7655721

(Schaufenster Mettmann)