| 17.04 Uhr

Mithelfen und Metzkausen schöner machen

Mettmann. Dass es im Frühjahr in Metzkausen grünt und blüht, ist kein Zufall: Bei der jährlichen Pflanz- und Reinigungsaktion am Samstag, 13. Oktober, werden Blumenzwiebeln gesetzt und Müll wird beseitigt. Familien mit Kindern können an einem eigens angelegten Blumenbeet arbeiten. Auf die Helfer wartet ein kleiner Imbiss als Belohnung.

Der Bürgerverein Metzkausen freut sich wieder auf viele fleißige Hände, um gemeinsam Metzkausen schöner zu machen. Für die Pflanz- und Reinigungsaktion am 13. Oktober sind verschiedene Projekte vorbereitet. Über 4.000 Blumenzwiebeln warten darauf, in die Erde gesetzt zu werden. Für Familien mit Kindern ist ein eigener Bereich reserviert. Hier kann man gemeinsam Blumen pflanzen und sich im Frühjahr über die bunten Blüten freuen. Die Helfer sollten neben robuster Kleidung möglichst auch Gartengeräte wie Spaten, Harken oder Schaufeln mitbringen. Diese sind nur in kleiner Zahl vorhanden.

Parallel findet eine Müllentfernung rund um das Sportzentrum und im Bereich des Heinrich-Heine-Gymnasiums statt. Für die Helfer empfehlen sich Handschuhe und ebenfalls robuste Kleidung.

Treffpunkt ist am Samstag, den 13. Oktober, um 10:00 Uhr der Parkplatz am Sportzentrum in der Hasseler Straße. Hier werden die Teams eingeteilt und über die Projekte informiert. Am Ende treffen sich alle Helfer wieder am Parkplatz. Ein kleiner Imbiss wartet als Belohnung für den Einsatz.

Info:

Samstag, 13.10.2018

10 Uhr

Treffpunkt Parkplatz am neuen Sportzentrum, Hasseler Straße.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr