| 10.09 Uhr

Neumitglieder der Jungen Union trafen Michaela Noll und Peter Beyer

Neumitglieder der Jungen Union trafen Michaela Noll und Peter Beyer
FOTO: Junge Union
Kreis. Im gemütlichen Tagungsraum des Ambiente Restaurant in Erkrath fand am 1. Dezember ein Treffen einiger Neumitglieder der Jungen Union Kreis Mettmann mit den Bundestagsabgeordneten Michaela Noll und Peter Beyer statt.

 

Beide Abgeordnete folgten damit der Einladung des JU Kreisvorsitzenden Sebastian Köpp und standen den angehenden Nachwuchspolitikern gerne Rede und Antwort zu den verschiedensten politischen Themen. "Es ist wichtig, dass die Junge Union, vor allem aber auch die Neumitglieder, mit den Abgeordneten in Kontakt treten. Nur so lernen sie die politische Arbeit der Abgeordneten kennen und können ihnen auch ihre eigene Meinung zu politischen Themen direkt mitteilen", so der JU-Kreisvorsitzende Sebastian Köpp.

Beim "Neumitgliedertreff" sprachen die Abgeordneten des Deutschen Bundestages über ihre Arbeit im Wahlkreis und im Parlament sowie darüber, wie sie zur Politik gekommen waren. Daneben drehten sich viele Fragen über die Neuwahl des CDU-Bundesvorsitzes. Nach der Veranstaltung besuchten die Mitglieder die traditionelle gemeinsame Weihnachtsfeier der JU Kreis Mettmann und JU Düsseldorf, die im Event-Bahnhof Gerresheim stattfand und konnten so den politischen Abend in stimmungsvoller Runde ausklingen lassen.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr