| 12.05 Uhr

A44 Richtung Düsseldorf
33-Jähriger schwer verletzt

Kreis. Ein 33-Jähriger aus Schleswig-Holstein befuhr mit seinem Mercedes die A44 in Fahrtrichtung Düsseldorf auf dem linken Fahrstreifen.

Aus ungeklärten Gründen verlor er in Höhe der Anschlussstelle Ratingen-Schwarzbach die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Leitplanke. Dabei zog der Fahrzeugführer sich schwere Verletzungen zu, die in einer Duisburger Klinik behandelt werden müssen.

(Schaufenster Mettmann)