| 11.07 Uhr

Auf der Hasseler Straße
Betrunkener 78-Jähriger baut Unfall

Auf der Hasseler Straße: Betrunkener 78-Jähriger baut Unfall
FOTO: Kreispolizei
Mettmann. Am heutigen Dienstagmorgen, 5. Februar, ist ein 78 Jahre alter Mettmanner im betrunkenen Zustand mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Wagen einer 60-jährigen Mettmannerin zusammengestoßen.

Der Mettmanner fuhr gegen 7.30 Uhr mit seinem Opel Corsa über die Hasseler Straße in Richtung Homberger Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er von seiner Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß er mit seinem Außenspiegel gegen den Außenspiegel eines Fiat 500 einer 60-jährigen Mettmannerin. Verletzt wurde niemand.

Als die Polizei vor Ort erschien um den Unfall aufzunehmen, nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 78-Jährigen wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Daraufhin nahmen die Polizisten den Mann mit zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.