| 18.34 Uhr

Bildungsakademie des Kreises begegnet dem Pflegenotstand
Altenpflegehelfer-Prüfung erfolgreich abgelegt.

Kreis. Mit ihrem erfolgreich bestandenen Examen in der Altenpflegehilfe haben jetzt zehn Frauen und Männer einen soliden Grundstein für ihre berufliche Zukunft in der Versorgung alter und pflegebedürftiger Menschen gelegt.

 

Vier Kursteilnehmer haben mit so guten Noten abgeschnitten, dass sie in eine auf zwei Jahre verkürzte Altenpflegeausbildung einsteigen können. "Diese Ausbildung im Zukunftsbereich Altenpflege ist ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt vieler Beteiligter", so Akademieleiter Bodo Keissner-Hesse. Die Arbeitsagentur und das Jobcenter im Kreis Mettmann und der angrenzenden Städte Düsseldorf, Solingen, Remscheid und Wuppertal eröffnen Arbeitslosen eine sichere berufliche Perspektive; die Bildungsakademie für Gesundheits- und Sozialberufe des Kreises Mettmann bietet die theoretische Ausbildung nach zertifiziertem Konzept. Die kooperierenden ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen übernehmen die praktische Ausbildung.

Entscheidend für den Erfolg war auch das hohe Engagement der Kursteilnehmer, die ihre Prüfungszeugnisse jetzt von Kursleiterin Dorothea Sternhoff-Haeb entgegennehmen durften.

Insgesamt haben an der Bildungsakademie Mettmann in diesem Jahr rund 170 Auszubildende ihre Prüfung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe erfolgreich abgelegt. Weitere 190 Auszubildende haben ihre dreijährige Altenpflege-Ausbildung und 40 Auszubildende die einjährige Altenpflegehelfer-Ausbildung begonnen. Damit leistet die Bildungsakademie einen wertvollen Beitrag, den Pflegenotstand lokal zu lindern.

Die nächste Altenpflegehelfer-Ausbildung startet am 1. Februar.

Bewerber, die keinen Anspruch auf Leistungen der Agentur für Arbeit haben, werden über das Land NRW gefördert.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bildungsakademie-mettmann.de oder beim Akademieleiter Bodo Keissner-Hesse, Tel. 02104/141818.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr