| 10.29 Uhr

Kreissparkassen-Tiefgarage bleibt zwei Wochen lang gesperrt

Mettmann. Die Kreissparkasse Düsseldorf weist darauf hin, dass ihre Tiefgarage unter dem Jubiläumsplatz vom 13. bis zum 27. April nicht zur Verfügung steht. Der Grund sind umfangreiche und unaufschiebbare Baumaßnahmen. Geplant ist, die Tiefgarage ab Samstag, 28. April, wieder zu öffnen.

"Wie jede Tiefgarage ist auch unsere mit einer Sprinkleranlage ausgerüstet.
Ihr Tank muss von innen mit Flüssigkunststoff beschichtet werden, und das dauert leider", berichtet Peter Porwollik aus der Bauabteilung der Kreissparkasse. Die Sicherheitsvorschriften besagen, dass eine Tiefgarage nicht genutzt werden darf, wenn die Funktion der Sprinkleranlage nicht gewährleistet ist.

"Wir nutzen diese Zeit der Schließung, um weitere Dinge gleich mit zu erledigen, wie zum Beispiel die Abwasserrinnen zu erneuern." Die Arbeiten beginnen am Freitag, 13. April, früh morgens, kalkuliert wird der Aufwand mit zwei Wochen. "Unser Plan ist, die Tiefgarage ab Samstag, 28. April, morgens wieder zu öffnen", so Porwollik. Er bittet alle Nutzer des Parkhauses um Verständnis für die vorübergehende Schließung: "Sicherheit geht vor".