| 16.35 Uhr

Chorfahrt der Mädchenkantorei

Chorfahrt der Mädchenkantorei
FOTO: privat
Mettmann. Am vergangenen Freitag machten sich 12 Mädchen der Mädchenkantorei mit Kantorin Roselies Evang auf den Weg nach Stuttgart.

Die Bahnfahrt im IC der Deutschen Bahn verlief trotz Verspätung überaus heiter und die Unterbringung in der internationalen Jugendherberge Stuttgart war richtig komfortabel. Nach einen Frühstück mit einem spektakulären Ausblick über die Stadt machten sich die jungen Sängerinnen auf den Weg zur Evangelischen Martinskirche im Ortsteil Möhringen, wo sie von Gastgeber Kantor Leonhard Völlm herzlich begrüßt wurden. Danach gab es eine intensive Chorprobe, abwechselnd geleitet von den beiden Kantoren.

Der anschließende Fußweg zum Musical-Theater war zwar heiß, aber zum Glück nicht zu lang. Dort wurden der Chorgruppe bei einer Back-Stage-Führung interessante Einblicke in die hochkomplexen Abläufe hinter den Kulissen gewährt. Schon bei der Planung der Chorfahrt hatten sich die Ticket-Kosten für eine Vorstellung als einfach zu hoch erwiesen… 

Am Sonntagmorgen gestaltete die Mädchenkantorei den Abendmahlsgottesdienst in Möhringen und anschließend konnten die Sängerinnen in einer "Musikalischen Matinée" einige ihrer Repertoire-Stücke zum Besten geben. Es gab herzlichen Applaus, viele Komplimente und den Wusch, den neu entstandenen Kontakt auszubauen. Auf der Rückfahrt präsentierten die gutgelaunten Mädchen den Mitreisenden im IC-Großraumabteil zwei ihrer Lieblingstitel - auch in der a-cappella-Version mit großem Erfolg!

(Schaufenster Mettmann)