| 17.55 Uhr

Rotary Club Mettmann feiert im Haus Hubertus
Wildschweingrillen unterstützt soziale Projekte

Kreis. Nach dem erfolgreichen Wildschweingrillen im vergangenen Jahr, das 2000 Euro Spenden für das Projekt "Sprache verbindet" brachte, veranstaltet der Rotary Club Mettmann am 9. September ab 18 Uhr ein zweites fröhliches und genussreiches Wildschweingrillen.

 

Es findet erneut im Haus Hubertus im Neandertal auf der Mettmanner Straße 40 in Erkrath statt. Unterstützt wird das Benefizessen von Mitgliedern des Rotaract Clubs Velbert. Aus dem Kartenverkauf (35 Euro je Karte) und zusätzlichen Spenden hofft der Rotary Club, dass mindestens 2500 Euro zusammen kommen. Das Geld soll wieder dem Projekt "Sprache verbindet" zu Gute kommen, bei dem der Club eng mit dem Heinrich-Heine-Gymnasium zusammenarbeitet. Dessen Ziel ist, dass alle Kinder bei der Einschulung so viel Deutsch verstehen, um dem Unterricht in allen Fächern folgen zu können.

Dazu besuchen HHG-Schüler vier- bis zehnjährige Kinder in deren Familien und führen sie spielerisch an die deutsche Sprache heran. Der Unterricht kostet 8,50 Euro pro Stunde. 4,50 Euro übernimmt der Rotary Club, vier Euro zahlen die Familien. Das zweite Projekt, das unterstützt werden soll, heißt "Joyo - Help me to start". Die Fundation Joyo, die von einem schweizerischen und einem deutschen Förderverein getragen wird, kümmert sich seit Jahren in Bukarest um Straßenkinder, um ihnen einen Einstieg ins spätere Schulleben zu ermöglichen. Nun will der Rotary Club Mettmann die Finanzierung der Betreuung von fünf Kindern im Vorschulalter durch Fachpersonal in Rumänien übernehmen.

Zu den ständigen sozialen Projekten des Clubs gehören daneben die Förderung des Kinderschutzbundes und der Musikschule, Sprachunterricht für minderjährige Flüchtlinge und die Aktion "Deckel drauf", bei der Kunststoffdeckel zur Finanzierung von Impfungen gegen Kinderlähmung gesammelt werden.

Der Rotary Club Mettmann heißt zum Wildschweingrillen neben Mitgliedern und Freunden auch Gäste willkommen. Solange der Vorrat reicht, können Karten bei Carsten Seibel (Telefon 0173 – 29 09 090) bestellt werden.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr