| 10.46 Uhr

Tag der offenen Tür im Wohnstift Haus Königshof

Mettmann. Das Wohnstift Haus Königshof bietet am Sonntag, 9. Dezember, von 15 bis 17 Uhr Senioren die Möglichkeit, das Haus und seine Mitarbeiter unverbindlich kennenzulernen und Wohnungen zu besichtigen.

 

Stephan Mayer, zuständig für die Beratung und Vermietung der Wohnungen, weiß, dass die Entscheidung für einen Umzug mit Ängsten  verbunden sein kann: "Allein der Gedanke an einen Umzug bedeutet oft schon Aufregung. Doch die jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass die Entscheidung der Senioren für eine Wohnung im Wohnstift oft ein sehr guter Neuanfang ist und sich eine große Erleichterung zeigt."

Der Königshof bietet Wohnungen in unterschiedlichen Größen an. Eingerichtet wird das neue Zuhause mit eigenen Möbeln, weshalb jede Wohnung persönlich gestaltet werden kann. Eine Vielzahl von Leistungen, wie z.B. das in der hauseigenen Küche frisch zubereitete Mittagsmenü, die Reinigung oder der 24-Stunden-Notruf, sind im Preis enthalten.

Der Besichtigungstag bietet die Möglichkeit, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen  über das Leben und Wohnen in einem Wohnstift.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr