| 14.52 Uhr

Suppen-Spenden-Essen in Heilige Familie am 18. März

Mettmann. Am Misereor-Sonntag, dem 18. März, findet um 11.15 Uhr der Kindergottesdienst für die Kleinen und ein separater für die Schulkinder ausnahmsweise im Katholischen Kindergarten "Heilige Familie" statt.

 

Da heißt es dann "Namste, Willkommen in Indien". Das Misereor-Motto in 2018 lautet "Heute schon die Welt verändert?" und setzt sich mit der Frage auseinander "Was ist Lebensqualität?". Im Mittelpunkt steht das Leben der Menschen in Indien und deren Versorgung. Im Anschluss an den Gemeindegottesdienst wird ab 12.15 Uhr zum traditionellen Suppen-Spendenessen eingeladen. Neben vielen unterschiedlichen Suppen gibt es für die Kleinen auch Milchreis und Buchstabensuppe.

(Schaufenster Mettmann)