| 15.57 Uhr

Anmeldenachmittag in der neuen AWO Kita
Noch gibt es freie Plätze für Kinder über drei Jahren

Mettmann. Am Mittwoch, 13. Juni, lädt die AWO Kreis Mettmann um 15 Uhr ganz herzlich zu einem Anmeldenachmittag in die neue Kindertagesstätte am ehemaligen Sportplatz in der Gruitener Str. in Mettmann ein.

Michaela Fastenrath, Fachberaterin der AWO Kindertagesstätten und Daniela Otten, künftige Leiterin der Einrichtung, stellen interessierten Eltern Gebäude und Außengelände vor und erläutern das pädagogische Konzept. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) vertritt ein Konzept der Offenen Pädagogik. In verschiedenen Funktionsbereichen wie Atelier, Rollenspielbereich, Bewegungsraum, Bau-und Konstruktionsbereich oder dem Außengelände können sich die Kinder nach ihren Bedürfnissen und Interessen bewegen. Eine der fünf geplanten Gruppen ist zudem auf Kinder von 0-3 Jahren spezialisiert. Zum Konzept gehört außerdem ein Kinderrestaurant, in dem frisch zubereitete Mittagsessen angeboten werden.

Die Eröffnung der neuen Kindertagesstätte wird voraussichtlich zum 1. Dezember sein. Noch sind einige freie Plätze für Kinder über drei Jahren verfügbar, Anmeldungen werden am Info-Nachmittag entgegen genommen. Die AWO freut sich auf alle Interessierte!

(Schaufenster Mettmann)