| 11.17 Uhr

Kostenloser Vortrag zum Thema „Herausforderung Demenz“

Mettmann. Im Rahmen der Vortragsreihe "Ärzte und Gesundheitsexperten mit Bürgern im Dialog" referiert Rainer Bracht von der Alzheimer Gesellschaft Düsseldorf und Kreis Mettmann e.V. über das Leben mit Demenz, die verschiedenen Verhaltensformen und welche Hilfe Angehörigen zur Verfügung steht.

 

Wie erkenne ich eine demenzielle Veränderung meines Partners oder eines Familienangehörigen, wie gehe ich damit um und welche Herausforderungen werden durch die Erkrankung auf mich zukommen? Was kann ich leisten und wann sollte ich mir Hilfe holen? Wer ist Ansprechpartner und kann Unterstützung anbieten?

Diese und weitere Fragen beantwortet Rainer Bracht in seinem Vortrag. Vertiefende Informationen zum Umgang mit Demenz, Verhaltensformen und Entlastungsangeboten bietet darüber hinaus der Kurs des Institutes für Gesundheitsförderung "Leben mit Demenz".

 

Der kostenfrei Vortrag findet statt am

14. August 2017

um 18.30 Uhr

in der Seminarzone im EG des EVK Mettmann,

Gartenstraße 4 – 8, 40822 Mettmann.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet das Institut für Gesundheitsförderung unter Tel: 02104 – 773 331.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr