| 13.25 Uhr

Kirchenmusik zu den Weihnachtstagen an St. Lambertus, Mettmann

Mettmann. Die Weihnachtstage werden in St. Lambertus zu Mettmann kirchenmusikalisch sehr vielseitig gestaltet.

 

Die Sänger der Jungen Kantorei im Alter von 10 bis 13 Jahren singen im Hochamt am 4. Adventssonntag, 23. Dezember, um 11.15 Uhr zeitgenössische Chorwerke für gleiche Stimmen. In der Familienchristmette zu Heilig Abend, Montag, 24. Dezember, singen die Kinderchöre. Um 16.30 Uhr führen sie noch einmal das Krippenspiel "Der kleine große Gott" auf, in der Mette um 17 Uhr erklingen weitere Weihnachtslieder.

Die festliche Christmette um 22 Uhr gestaltet die Familie Reh zusammen mit Kantor Matthias Röttger. Bereits ab 21.30 Uhr stimmen Marianne (Klarinette), Barbara (Gesang und Flöte) und Stephan Reh (Fagott) auf die Feier ein. Am 1. Weihnachtstag um 11.15 Uhr singt der Kirchenchor weihnachtliche Motetten unter anderem aus dem "Weihnachtsoratorium" von Bach. Ein Instrumentalensemble begleitet den Chor und sorgt so für einen festlich-weihnachtlichen Klang.

Am 2. Weihnachtstag, Mittwoch, 26. Dezember, singt der Jugendchor im Hochamt um 11.15 Uhr zeitgenössische Chorwerke. In der Jahresabschlussmesse am Montag, 31. Dezember, um 17 Uhr singt die Mezzosopranistin Sandra Schares Werke unter anderem von Bach und Händel.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr