| 17.48 Uhr

Einmal mehr und die Sorgen werden kleiner, denn jede Blutspende zählt!

Kreis. Jährlich verlieren die DRK-Blutspendedienste aus den unterschiedlichsten Gründen zehntausende Blutspender - der aktive Stamm von Lebensrettern schwindet so schnell, dass es schon heute große Probleme gibt, zu jeder Jahreszeit genügend Blutskonserven über alle Blutgruppen bereithalten zu können.

 

Früher waren die Ferien die klassischen Zeiten für Engpässe, jetzt ziehen sich die Versorgungsprobleme durchs Jahr. Der Bedarf an sicheren Blutpräparaten wird künftig steigen, das zeigt schon der Blick auf die demographische Entwicklung - wir werden alle älter.

Deshalb ruft der DRK-Blutspendedienst West eindringlich dazu auf, einmal mehr Blut spenden zu gehen! Wer noch nie Blut gespendet hat, kann es zum ersten Mal tun. Aktive Blutspender vielleicht einmal mehr den Weg zur Blutspende suchen. Es gibt  viele Gründe, nicht Blutspenden zu gehen aber  bei fast 12.000 Blutspendeterminen des DRK alleine in Westdeutschland und einem Zeitaufwand von 1 bis 1,5 Stunden, finden sich sicher Weg und Zeit. Eine sichere Versorgung mit Blutpräparaten gehört zu den grundlegenden medizinischen Vorsorgemaßnahmen im Gesundheitswesen, nur wenn genügend Menschen regelmäßig Blut spenden, kann dies gelingen.

In Mettmann kann am am Montag, 10. Dezember, von 15 bis 19.30 Uhr im Kaplan-Flintrop-Haus auf der Lutterbecker Straße 30 gespendet werden. Im Blutspendezentrum kann dies von Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr auf dem Linneper Weg 1 in  Ratingen gespendet werden.

Blut spenden kann jeder im Alter von 18 bis 76 Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfahren wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr alle Fragen beantwortet. Informieren Sie sich unabhängig davon im Internet unter www.blutspendedienst-west.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr