| 15.31 Uhr

Experte steht Besuchern Rede und Antwort
Ein Archäologe hautnah

Mettmann. Im Rahmen der Sonderausstellung "Forscherlabor Archäologie - Bodenschätze enträtseln" ist am 4. Januar im Neanderthal Museum in Mettmann der Archäologe Wolfgang Heuschen zu Gast.

 

Der Wissenschaftler gräbt in der berühmten Blätterhöhle bei Hagen und sogar einmal im Jahr am Bodensee unter Wasser. In der Zeit von 12 bis 14 Uhr gibt er einen spannenden Einblick in seine Arbeit. Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Besucher zahlen nur den regulären Eintritt. Weitere Informationen gibt es unter www.neanderthal.de.

(Schaufenster Mettmann)