| 11.19 Uhr

Betreuungsvollmacht und Vorsorgeverfügung

Mettmann. Die SkFM und die AWO veranstalten am 16. August um 14.30 Uhr im AWO-Treff auf der Gottfried-Wetzel-Straße 8 eine Informationsveranstaltung zum Thema "Betreungsvollmachten und Vorsorgeverfügung".

Was passiert, wenn man aufgrund einer psychischen Krankheit, einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht selbst besorgen kann?

Gemeinsam mit  Astrid Bielemeier-Aschan vom Betreuungsverein des SkFM Mettmann wird über dieses wichtige Thema gesprochen und zu den Möglichkeiten der Vorsorge beraten.

(Schaufenster Mettmann)