| 13.14 Uhr

Programm für die vierte Ferienwoche
Sommer in der Steinzeitwerkstatt

Programm für die vierte Ferienwoche: Sommer in der Steinzeitwerkstatt
FOTO: Neanderthal Museum
Kreis. Auch für die vierte Ferienwoche garantiert das Ferienprogramm der Steinzeitwerkstatt des Neanderthal Museums in Mettmann wieder jede Menge Spaß.

 

Los geht es am Dienstag, 7. August, von 14 bis 15 Uhr, mit einer spannenden "Mitmachführung: Hi, Neanderthaler, wie lebst du?" in der Dauerausstellung  Die Kinder (ab 6 Jahren) lernen die eiszeitlichen Jäger und Sammler näher kennen. Sie sehen welche Werkzeuge und Waffen sie benutzt haben, was ihre Lieblingsspeise war und welche Kleider sie trugen. Zudem dürfen sie einen echten Mammutzahn anfassen. Die Teilnahme kostet vier Euro.

Der Mittwoch, 8. August (13 bis 15 Uhr) steht unter dem Motto  "Feuerstein – ein Zauberstein". Die Kinder (ab acht Jahren) erfahren in diesem Workshop Wissenswertes über den Feuerstein, fertigen ein eigenes Steinzeitmesser und gravieren mit dem Feuerstein Bilder in Schiefer (Teilnahme: 16 Euro).

Am Donnerstag, 9. August (13 bis 15 Uhr), können Kinder ab acht Jahren in einem "Steinzeit-Krimi" auf Verbrecherjagd gehen. Ein frühmenschlicher Schädel wurde aus dem Museum gestohlen. Gemeinsam mit dem Museumsdetektiv nehmen die jungen Spürnasen die Ermittlungen auf. Bei der interaktiven Verbrecherjagd untersuchen die Teilnehmer in Teams Spuren und lösen knifflige Rätsel. Die Nachforschungen führen vom Museum über das Außengelände durch den Wald zum spannenden Showdown. Die Teilnahme kostet 16 Euro.

Am Freitag, 10. August, lädt das Museum zu seiner Taschenlampenführung ein. Ab 18.30 Uhr erkunden Kinder (ab 5 Jahren) und Erwachsene ausgerüstet mit Taschenlampen die Sonderausstellung. Die Teilnahme kostet für Kinder 5 und für Erwachsene 9 Euro.

Das komplette Sommerferienprogramm kann im Detail auf der Homepage des Museums unter www.neanderthal.de eingesehen werden.

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich (die Teilnehmerzahl ist begrenzt): Tel. 02104/979715 oder E-Mail buchung@neanderthal.de.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr