| 14.31 Uhr

Schwarze Harley aus Tiefgarage verschwunden

Kreis. In der Zeit von Dienstagmittag, 12 Uhr, bis Donnerstagmittag, 12 Uhr, verschwand aus einer Tiefgarage an der Friedenauer Straße 16 in Monheim am Rhein ein dort verschlossen geparktes Motorrad der Marke Harley Davidson.

Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe in die Tiefgarage gelangen und die schwarze Harley VRSCDX starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl ist der Verbleib der schwarzen Harley-Davidson VRSCDX Night Rod Special, mit dem amtlichen Kennzeichen ME-FA 27, noch nicht geklärt. Möglicherweise wurde das Motorrad aber bereits in Einzelteile zerlegt. Der Zeitwert des vier Jahre alten Fahrzeugs wird mit 15.000,- Euro angegeben.

Bisher liegen der Monheimer Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den weiteren Verbleib des gestohlenen Motorrads vor. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Monheimer Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeug und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib der gesuchten Harley, nimmt die Polizei in Monheim am Rhein, Telefon 02173 / 9594-6350, jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr