| 09.31 Uhr

Obszöne Schmierereien an Schulgebäuden

Kreis. Zu nicht genau bekannter Tageszeit und -stunde am vergangenen Wochenende zwischen Freitagabend , 22 Uhr, und Montagmorgen, 8.15 Uhr, kam es an mehreren Gebäudeteilen der Städtischen Realschule an der Rankestraße in  Hochdahl zu Sachbeschädigungen durch Graffiti.

Wahrscheinlich gleich mehrere bislang noch unbekannte Straftäter beschmierten dort Außenfassaden und Fenster der Schulgebäude mit einer Vielzahl, überwiegend obszöner Worte, Sprüche und Symbole. Hierdurch entstand ein geschätzter Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Bisher liegen der Erkrather Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib der unbekannten Straftäter oder zur genauen Tatzeit vor. Maßnahmen zur Spurensicherung sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)