| 13.04 Uhr

Mehr als 18 Stunden Lenkzeit

Kreis. Am Dienstagnachmittag, in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr, führten Einsatzkräfte vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann gezielte Verkehrskontrollen des Schwerlastverkehrs auf der Hülsenstraße in Hilden durch.

 

Dabei wurde gegen 15.30 Uhr unter anderem auch ein Sattelzug aus Ungarn angehalten und überprüft. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 42-jährige Fahrzeugführer am Steuer der roten MAN-Sattelzugmaschine, zur Dokumentation seiner persönlichen Lenk- und Ruhezeiten, im elektronischen Fahrtenschreiber eine fremde Fahrerkarte verwendete und dadurch den Straftatbestand "Fälschung beweiserheblicher Daten" erfüllte. Bei der anschließenden Auswertung der Fahrerdaten aus dem Massenspeicher des digitalen EG-Kontrollgerätes und der Zusammenführung aller Lenkzeiten auf den vom Beschuldigten verwendeten Fahrerkarten, ergab sich für den 42-jährigen Kraftfahrer eine Gesamtlenkzeit von insgesamt 18:27 Stunden seit der letzten korrekten Ruhezeit.

Die Verkehrsexperten leiteten ein Strafverfahren gegen den 42-jährigen Beschuldigten ein. Der Sattelzug wurde auf das nahe gelegene Gelände eines Frachtzentrums gebracht, wo die Fahrt des Transportes erst einmal endete. Denn seinem vollkommen übermüdeten Fahrer wurde die Weiterfahrt für mindestens 11 Stunden nachzuholende Ruhezeit untersagt. Da der Beschuldigte keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik besitzt, wurde zur Sicherung des eingeleiteten Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung von 428,50 Euro erhoben.

Nach Zahlung dieser Summe konnte der 42-Jährige seine schon lange fällige Ruhephase und Lenkzeitpause antreten.

(Schaufenster Mettmann)

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr