| 10.48 Uhr

Mann zwischen Lkw und Laderampe eingeklemmt

Kreis. Am Dienstagnachmittag, gegen 16 Uhr, kam es auf einem Firmengelände an der Uhlandstraße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Zu dem Zeitpunkt setzte ein 31-jähriger Lkw-Fahrer aus Gelsenkirchen seinen Mercedes mit abgesenkter Ladebordwand rückwärts vor die Laderampe. Dabei geriet sein 60-jähriger Beifahrer aus Duisburg aus bislang ungeklärter Ursache zwischen die Laderampe und die Ladebordwand des Lkw. Der Mann wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

(Schaufenster Mettmann)