| 16.37 Uhr

Einbruch an der Industriestraße

Mettmann. In der Nacht vom Dienstagabend, 17.30 Uhr, bis Mittwochmorgen, 6.50 Uhr, gelangten ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter auf das umzäunte Gelände einer Firma an der Industriestraße in Mettmann.

Nach gezielter Sabotage eines Bewegungsmelders der Außenbeleuchtung, gelangte man durch ein eingeschlagenes Fenster an der Gebäuderückseite in die Werkstatträume der Firma. Daraus wurden offenbar diverse Werkzeuge und Geräte entwendet. Der genaue Umfang und Wert der Beute steht noch nicht fest. An Fenster und Bewegungsmelder blieb ein Sachschaden von mindestens 120 Euro zurück.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Tel. 982-6250, jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)