| 15.36 Uhr

Siegerehrung im Kreishaus
77 Frauen und Männer liefen um den 3. neanderland Cup

neanderland Cup
neanderland Cup FOTO: Kreis
Kreis. Auf Initiative des Kreises Mettmann richteten die Sportvereine in den kreisangehörigen Städten für alle Laufbegeisterten im neanderland in diesem Jahr zum dritten Mal den "neanderland CUP" aus.

 

Die Laufserie besteht aus den traditionellen Läufen der Vereine, die am Ende zu einer Cup-Wertung zusammengefasst werden. Insgesamt zehn Läufe standen bis September auf dem Programm. Sportler, die mindestens fünf Läufe absolvierten, liefen automatisch mit um den "neanderland CUP".

Die 58 Männer und 19 Frauen, die in diesem Jahr mit um den Cup liefen, wurden jetzt von Landrat Thomas Hendele bei einer Abschlussfeier im Kreishaus im Beisein von Vertretern des Kreissportbundes und der Stadtsportverbände mit Preisgeldern, Pokalen und Urkunden ausgezeichnet.

In der Gesamtwertung der Frauen teilten sich mit je 184 Punkten Corinna Mertens aus Wuppertal und die Mettmannerin Ute Spicker den ersten Platz. Platz 3 erlief sich mit 170 Punkten Katja Goodall aus Mettmann. Bei den Herren sicherte sich der Ratinger Wolfgang Lenz mit 190 Punkten den ersten Platz. Zweiter wurde mit 176 Punkten Michael Claesges aus Hilden gefolgt von Daniel Eichhorn aus Düsseldorf mit 150 Punkten.

Geehrt wurden außerdem zehn Läufer, die es geschafft haben, alle zehn Läufe zu absolvieren und damit rund 125 Kilometer im neanderland zurückzulegen: Astrid Arndt aus Wülfrath, Monika Azizmohammadi und Waldemar Felski aus Erkrath, Georg Schellhorn aus Langenfeld, Lothar und Patrick Lünendonk aus Korschenbroich sowie mit Boris Hübener, Thomas Limmer, Carsten Peters und Lennard Weiß gleich vier Angehörige der Haaner Feuerwehr.

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr