| 16.43 Uhr

Teilsperrung der Schwarzbachstraße

Teilsperrung der Schwarzbachstraße
FOTO: Stadt Mettmann
Mettmann. Die Schwarzbachstraße wird ab Samstag, 20. Februar, zwischen der Johannes-Flintrop-Straße und der Tiefgaragenzufahrt der Sparkasse für den Kfz-Verkehr voll gesperrt.

Ausgenommen von der Sperrung sind Linienbusse der Rheinbahn, Taxen und Radfahrer. Die dauerhafte Sperrung wird aus allen Richtungen durch entsprechende Beschilderungen angekündigt. Ausnahmen von der Maßnahme, wie   für den Lieferverkehr, sind nicht vorgesehen. Verkehrsteilnehmer, die von der Breite Straße kommend in die südliche Schwarzbachstraße fahren möchten (bzw. in Gegenrichtung), finden in der Straßenfolge Johannes-Flintrop-Straße, Seibelstraße und Seibelquerspange eine alternative Verkehrsverbindung.

Die Polizei hat angekündigt, die Einhaltung der verkehrlichen Maßnahme durch die Verkehrsteilnehmer in den ersten Wochen durch Kontrollen zu unterschiedlichen Tageszeiten zu überprüfen.

(Schaufenster Mettmann)