| 13.13 Uhr

Stadtteilinitiative sammelt Spenden für neuen Spielplatz am Steinbruch

Stadtteilinitiative sammelt Spenden für neuen Spielplatz am Steinbruch
Die Stadtteilinitiative Mettmann-Süd sammelt derzeit Spenden für weitere Spielgeräte auf dem neuen Spielplatz am Steinbruch. FOTO: Stadt Mettmann
Mettmann. Zur Zeit laufen die Arbeiten zur Umgestaltung des Spielplatzes am Steinbruch. Die vom Jugendhilfeausschuss beschlossene Maßnahme wird seit Oktober 2018 umgesetzt.

Durch die Umgestaltung erhält der Spielplatz neue Spielgeräte und eine naturnahe Modellierung und Bepflanzung. Die Arbeiten dazu befinden sich im vorgesehen Zeit- und Kostenrahmen. Langfristig soll sich der Grünzug am Steinbruch, auf dem sich der Spielplatz befindet, zu einem Begegnungsraum für alle Generationen entwickeln. Die Planung erfolgte in Abstimmung mit den Anwohnern und der Stadtteilinitiative Mettmann-Süd.

Leider reicht das Budget nicht für alle beauftragten Spielgeräte aus. Es sollen zum Beispiel noch Fitnessgeräte, Trampoline und so genannte Relaxbänke angeschafft werden. Die Projektbeteiligten haben daher einen Flyer mit einem Spendenaufruf erstellt, der zur Zeit im Stadtgebiet verteilt wird. Die Stadtteilinitiative Mettmann-Süd und die Kreisstadt Mettmann bedanken sich vorab für jede Spende, die die Umsetzung des neuen Spielplatzes ermöglicht.

(Schaufenster Mettmann)