| 10.20 Uhr

Stadt soll Konzept für ein Radwegenetz entwickeln

Mettmann. Einstimmig ist im Ausschuss für Planung, Verkehr und Umwelt ein Antrag der Grünen verabschiedet worden, mit dem die Stadt beauftragt wurde, "ein effizientes Konzept zur Realisierung eines Radwegenetzes im Stadtgebiet" zu entwickeln. Das Radwegenetz soll unter Berücksichtigung des Verkehrsentwicklungsplan erstellt werden.

Im Konzept soll unter anderem sichergestellt werden, dass bei künftigen Bauvorhaben im Straßennetz dem Radverkehr eine möglichst ebenso große Bedeutung wie dem Autoverkehr zugestanden wird. Die Verwaltung wird prüfen, ob es Fördermittel von Land und/oder Bund für die Entwicklung eines Konzepts zur Umsetzung eines Radwegenetzes gibt.

Die Stadtverwaltung wurde darüber hinaus beauftragt, zu ermitteln, ob eine Radwegeverbindung vom Kolben bis zum Düsselring (Hundeweg: von der Brücke Düsselring bis zur Straße Am Kolben) förderfähig ist. Der Radweg müsse aus Sicherheitsgründen vom Fußweg deutlich getrennt und beleuchtet sein, forderte die CDU in ihrem Antrag.

(Schaufenster Mettmann)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige