| 13.04 Uhr

Spendengelder des Weltkindertags für Kindergarten ''Sunce''

Spendengelder des Weltkindertags für Kindergarten ''Sunce''
Der regelmäßige Fachkräfteaustausch ist fester Bestandteil der Patenschaft zum Kindergarten "Sunce" in Gorazde. FOTO: Stadt Mettmann
Mettmann. Der Stadtjugendring und das Jugendamt - Sachgebiet "Jugendförderung" der Stadt Mettmann bedanken sich bei allen aktiven Teilnehmern und Geldspendern zum diesjährigen Weltkindertag, der unter dem Motto "Kinder brauchen Freiräume" mit einem bunten Fest am 15. September rund um den Königshofplatz gefeiert wurde.

 

Sowohl durch zahlreiche Einzelspenden als auch durch die tatkräftige Unterstützung des Freundschaftsvereins Mettmann-Gorazde e.V. sind rund um die Veranstaltung insgesamt 685 Euro gespendet worden, die auch in diesem Jahr vollständig dem Kindergarten "Sunce" im befreundeten Gorazde in Bosnien-Herzegowina zu Gute kommen.

Bereits seit 1998 sind die Städte Mettmann und Gorazde freundschaftlich verbunden, nur ein Jahr später übernahm das Jugendamt der Stadt Mettmann eine Patenschaft für den Kindergarten "Sunce" - zu Deutsch: "Sonne". Hierbei ist vor allem der regelmäßige stattfindende gegenseitige Fachkräfteaustausch zu Fort- und Weiterbildungszwecken hervorzuheben.

Seit Bestehen der Patenschaft konnte der Kindergarten in Gorazde insbesondere durch die Spendenerlöse der Veranstaltungen zum Weltkindertag und durch das Engagement von Mettmanner Vereinen und Initiativen finanziell unterstützt werden. Weitere Informationen findet man auf der städtischen Homepage unter www.mettmann.de/gorazde

(Schaufenster Mettmann)