| 12.31 Uhr

Rathausparkplatz wegen Oldtimer-Rallye gesperrt

Mettmann. Am Samstag, 15. September, veranstaltet der Mettmanner Automobil-Club (MAC) die 16. Oldtimer-Rallye "Histo Neandertal" und den Mettmanner Oldtimertag. Aus diesem Grund steht der Rathausparkplatz am 14. und 15. September der Öffentlichkeit nicht wie sonst üblich nach Dienstschluss in der Verwaltung zur Verfügung.

Auch wenn der Marktplatz Start und Ziel der "Histo Neandertal" ist und dort auch die Oldtimer-Show stattfindet, hat der Veranstalter den Rathausparkplatz fest angemietet. Hinter dem Verwaltungsgebäude treffen sich die Teilnehmer der Rallye und der Oldtimer-Show und fahren von dort aus zum Markt. Der Rathausparkplatz steht deswegen am kommenden Freitag und Samstag nicht für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Seit 17 Jahren richtet der Mettmanner Automobil-Club die "Histo-Neandertal" aus. Dabei handelt es sich um eine touristische Ausfahrt von bis zu 150 Kilometern. Da viele Besitzer ihren alten Schätzchen eine so lange Fahrt nicht mehr zumuten wollen, richtet der MAC für sie zum zweiten Mal den Oldtimertag aus.

Die 16. "Histo Neandertal" wird um 12.01 Uhr auf dem Marktplatz gestartet. Anschließend rollen Karossen auf den Marktplatz, die mindestens 30 Jahre alt sind. Neben Autos können auch Motorräder, Traktoren und Sonderfahrzeuge ausgestellt werden.

Weitere Informationen gibt es unter www.histo-neandertal.de.