| 14.33 Uhr

Gastronom des Stadtwaldhauses hatte Parkschilder aufgestellt
Parkplatz am Goldberger Teich weiterhin für alle nutzbar

Mettmann. Am Goldberger Teich sorgen Parkplatzschilder für Irritationen. Beim Schaufenster Mettmann meldeten sich Leser, dass auf dem Parkplatz, der bisher für alle Autofahrer nutzbar war, Privatschilder von der neuen Gastronomie im Stadtwaldhaus aufgestellt wurden.

Nun hat sich die Stadt auf Nachfrage des Schaufensters gemeldet. "Der Parkplatz am Goldberger Teich steht grundsätzlich allen Autofahrern zur Verfügung", schreibt Pressesprecher Thomas Lekies. Gäste des Stadtwaldhauses dürften dort ebenso parken wie Spaziergänger oder Besucher der Goldberger Mühle.

"Dennoch haben die Schilder, die am Parkplatz aufgestellt wurden, für Verwirrung gesorgt", so Lekies. "Wirtschaftsförderer Wolfgang Karp hat deshalb mit dem Betreiber des Stadtwaldhauses gesprochen, der die Schilder aufgestellt hat. Der Eigentümer des Stadtwaldhauses wollte darauf hinweisen, dass seine Gäste dort parken können. Die Stadtverwaltung wird eine für alle Seiten tragbare Lösung finden."

Also dürfen dort weiterhin alles Nutzer parken, nicht nur Gäste des Restaurants.

 

(Schaufenster Mettmann)