| 14.03 Uhr

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Mettmann. Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben zwischen Weihnachten und Neujahr, vom 27. bis einschließlich 29. Dezember, geschlossen. Ab dem 2. Januar sind die städtischen Dienststellen für die Bürgerinnen und Bürger wieder geöffnet.

 

Das Standesamt hat abweichend von dieser Regelung für die Beurkundung von Sterbefällen am Donnerstag, 28. Dezember, von 9 bis 12 Uhr einen Notdienst eingerichtet. Zu erreichen ist das Standesamt in dieser Zeit unter der Telefonnummer 02104 / 980-148.

Die Rentenberatungsstelle hat am Mittwoch, 20. Dezember, (Anfangsbuchstaben des Familiennamens A-L) und am Freitag, 22. Dezember, (Anfangsbuchstaben des Familiennamens M-Z) ihre letzten Öffnungszeiten und bleibt danach bis Neujahr geschlossen.

Die Stadtbibliothek hat am 23. Dezember ihren letzten Öffnungstag und bleibt danach bis Neujahr geschlossen. Erster Öffnungstag im neuen Jahr ist der 2. Januar.

Das Hallenbad und die Sauna sind vom 23. bis 26. Dezember sowie vom 31. Dezember bis zum 1. Januar geschlossen. In den Weihnachtsferien ist das Hallenbad morgens durchgängig geöffnet.

Der Recyclinghof an der Hammerstraße ist an den Werktagen in der Weihnachtswoche vom 27. bis zum 30. Dezember geöffnet, ebenso vom 3. bis 6. Januar. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. und 2. Januar (Dienstag) bleibt der Recyclinghof geschlossen.

Die städtischen Kindertageseinrichtungen bleiben zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

(Schaufenster Mettmann)