| 13.05 Uhr

Helfer für die Stadtranderholung 2019 gesucht

Mettmann. Die Diakonie organisiert in Mettmann in den ersten drei Wochen der Sommerferien eine Stadtranderholung für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren.

 

In der Regel sind auch bis zu fünf Kinder mit Behinderungen integriert. Im evangelischen Gemeindehaus Donaustraße in Mettmann treffen sich die Kinder täglich von 7.30 bis 12 Uhr (Halbtagsplatz) bzw. 16.30 Uhr (Ganztagsplatz) zu Aktionen, Sport und Spiel. Binnen der drei Wochen finden an drei Tagen Ganztagesausflüge und ein großes Abschlussfest statt. 15 Helfer stehen für die Betreuung bereit. Sie werden in einer zweitägigen Schulung auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Die Stadtranderholung steht traditionell unter einem Thema, das von Jahr zu Jahr wechselt. In diesem Jahr lautet das Motto "Bühne frei: Musik – Film – Theater"
 
Termin der Stadtranderholung 2019: 15. Juli bis zum 2. August 2019
 
Aufwandsentschädigung für den gesamten Zeitraum: 650 Euro                                                                                                  Voraussetzungen: - Spaß an freizeitpädagogischer Arbeit mit Kindern - Kreativität und Improvisationstalent - Verlässlichkeit und Motivation - Mindestalter 16 Jahre
 
Eine Bescheinigung über die Mitarbeit kann auf Anforderung ausgestellt werden.

(Schaufenster Mettmann)